Anmeldung

Am 31. Januar 2015 zog unser Breuer in sein vorübergehendes Zwischenlager, im ehemaligen Betriebshof (Bh) Offenburg, um.

Um 8:00 haben wir uns zur Überführung in Ottenhöfen getroffen. Hier wurden wir bereits von Herrn Thomas Huber Geschäftsführer der Huber Spezialtransporte & Speditions GmbH mit einem riesigen Tieflader erwartet.

Entgegen aller Erwartungen sind wir tatsächlich am vergangenen Wochenende fertig geworden.

Wie schon zuvor beschrieben konnten wir am Freitag das erneute Ausachsen gut vorbereiten und lagen damit am Samstag sogar etwas vor dem (Notfall-)Zeitplan.

Probleme hat man immer dann, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann.

Das letzte Wochenende sollte ein Meilenstein auf dem Weg in die Zukunft des Vereins werden. Leider kam es dann anders als geplant.
Die Voraussetzungen unter denen wir die Arbeiten an unserer Lok 20 ausführen sind ja eher schlecht als recht.

Am 13.5.2014 wird unser Ci 26 zur Kaiserstuhlbahn überführt. Die Fristverlängerung führt die GfE durch.

Wichtig für uns: Die Beschriftungen müssen bis dahin angebracht sein.

Auf Grund nicht mehr vorhandener Werkstattinfrastruktur wird der Dampfzugbetrieb auf der Achertalbahn eingestellt!

Wir sind derzeit bemüht den Dampfzugbetrieb ab 2015 unter neuen, besseren und attraktiveren Bedingungen auf der Harmersbachtalbahn ( Biberach - Oberharmersbach KBS 722 ) mit Weiterführung einzelner Züge bis Gengenbach, wiederaufzunehmen.

 

Joomla Template by Joomla51.com