Anmeldung

Liebe Vereinsmitglieder!

Im internen Mitgliederbereich ist in der Kategorie "Jahreshauptversammlung" ab sofort das Protokoll der Generalversammlung vom 13.12.2020 abrufbar.

Auf Wunsch kann das Dokument auch gerne per Post oder Mail versandt werden. Ich bitte hierzu um entsprechende Kontaktaufnahme.

Mail: yannickangerer@achertaeler-eisenbahnverein.de

 

Yannick Angerer, Schriftführer

 Überführung von Lok 20 durchs halbe Ländle bis zur Schweizer Grenze 

Ein Abschied mit weinendem Auge und auch gespanntem Blick in die weitere Zukunft des AEV zusammen mit der KTB



Es war ein außergewöhnliches Wochenende für alle Beteiligten. Und mit allen sind nicht nur die Personale, Vereinsmitglieder und sonstige Personen gemeint, die bei dieser wohl für den AEV größten Überführungsfahrt in der Geschichte des Vereins, sondern auch und gerade die Fahrzeuge.

Wie bereits angekündigt, fand am vergangenen langen Osterwochenende auf der Schwäbischen Alb Bahn wieder die traditionelle Osterhäslefahrt statt. Diese Fahrt, wie viele vorangegangenen Fahrten, sind natürlich nicht ohne den umfassenden und genauso gewissenhaft wie "liebevollen" Einsatz der Schrauber unseres Vereins, umsetzbar und möglich. So machte sich auch am Karsamstag, 20.04.2019, eine insgesamt fünfköpfige Delegation auf den Weg ins Albschwäbische, um die Lok 20 für den Betriebtag am darauffolgenden Ostermontag aus dem Winterschlaf zu erwecken. Insgesamt waren hierfür die Folgenden Arbeiten nötig:

 

Auch in diesem Jahr findet wieder die traditionelle Osterhäslefahrt bei der Schwäbischen Alb Bahn (SAB) in Münsingen statt. Dieses Mal wird der Zug von der Lok 20 des AEV gezogen. Am Ostermontag, 22.04.2019 werden ab 9:10 ab Münsingen insgesamt drei Zugpaare nach Trochtelfingen und zurück verkehren. Seien Sie dabei, beim ersten Betriebstag der Lok 20 im Jahr 2019.

Die Abstimmung bei Scheine für Vereine ist im Gange und jede Stimme zählt!

Unterstützt uns jetzt bei der HU unseres ältesten Fahrzeugs. Informationen zu der Aktion, und wie unterschrieben werden kann, siehe folgender Link:

https://www.hitradio-ohr.de/scheine?locale=de&data-contentId=5967537&data-event=voteActivated#data-contentId=5967537

 

Wir bedanken uns schon jetzt für alle gegebenen Stimmen!

Joomla Template by Joomla51.com